Mein Verdrehtes Briefs- Shirt Und Das Ende Der Welt

23 02 2009

Ok, ein paar unserer Leser wissen bestimmt, dass ich ein großer Fan der New Wave Band “The Briefs” bin! Ein paar wissen vielleicht darüber hinaus auch, dass Andi, Marcel und ich im Jahr 2007 auf ihrem Konzert im Stereo Total in Heilbronn waren! Dass das Konzert super war, tut an dieser Stelle nichts zur Sache, sollte aber trotzdem noch einmal erwähnt werden! Sollten jetzt manche wirklich soweit gekommen sein, über beide Umstände Bescheid zu wissen, gibt es eventuell noch den ein oder anderen, der weiß, dass ich auf diesem Konzert ein T-Shirt der Briefs gekauft habe! Das Shirt stammt aus einer limitierten Auflage und der Witz daran ist, dass das Shirt zunächst umgekrempelt und dann erst bedruckt wurde. Ich hoff, ihr habt jetzt eine ungefähre Vorstellung, wie das auszusehen hat! Und jetzt kommt’s: Jedes Mal, wenn ich das Shirt irgendwo trage, egal wie wenig Leute anwesend sind, kann ich mich dennoch drauf verlassen, dass ich an diesem Abend mindestens einmal gefragt werde, ob ich mein T-Shirt verkehrt herum anhabe! Absolut todsichere Sache! Und das, obwohl man doch vorne deutlich den Aufdruck erkennen kann! Aber wenn ich ihnen dann erkläre, dass das Absicht bei der Herstellung des Shirts war und das Shirt daher eben, wie am Ärmel steht, “nicht für normale Deppen geeignet ist”(steht natürlich auf Englisch drauf), gucken sie nur verständnislos und wenden sich wieder ab!

Warum ich euch das erzähle, fragt ihr? Ganz einfach! Denn solche Utensilien wie ein verkehrt herum bedrucktes T-Shirt sind perfekte Argumente für die Theorie, dass die Mäuse irgendwann die Menschheit unterjochen und versklaven werden! Ich meine, der Mensch ist einfach ein schrecklich eindimensionales Wesen! Denn obwohl die Menschheit so viele Erfindungen erlebt hat, die Digitaluhr ist nur eine von diesen überbewerteten Geniestreichen, und sogar schon solche Dinge wie eine Reise ins All realisiert hat, so sind die meisten bei dem Gedanken daran, dass ein falsch herum bedrucktes T-Shirt ein humoristischer Artikel sein könnte, der in voller Absicht hergestellt wurde, restlos überfordert! Es scheint ihre Fantasie schmerzhaft überzustrapazieren, ihren Blicken nach zu urteilen zumindest! Und wenn dieses Phänomen schon auftritt, wenn sie ein solches Shirt sehen, wie sollen sie dann einen Großangriff von Mäusen mit ihren Gehirnen verarbeiten? Sie wären mit dem Gedanken, dass die Mäuse die Erde übernehmen, so überfordert, dass es ohne Probleme passieren könnte! Und dass Mäuse die intelligenteste Lebensform auf diesem Planeten sind, ist ja wissenschaftlich erwiesen und dürfte allgemein bekannt sein! Für diejenigen, die das nicht glauben, habe ich eine Frage: Hat mich jemals eine Maus gefragt, ob ich mein Shirt falsch rum anhab? Antwort: Nein!
Noch Fragen?





Support Puhlstock

15 02 2009

Wer Bock hat, Puhlstock 2009 zu supporten und dafür zu sorgen, dass Saarlouis mal ein brauchbares festival bekommt, der kann ja diesen Flyer runterladen, drucken/abmalen und überall dort aufhängen, verteilen oder als Klopapier benutzen, wo’s anständige Bands gibt.

band_flyer

Cheers!





Puhlstock 2009

15 02 2009

Hiho! Wie manche bereits schon wissen, laufen die Vorbereitungen zu Puhlstock 2009 gerade an.

Wir wären entzückt über jede Form der Unterstützung! Und ich meine wirklich JEDE!

puhlstock

Außerdem suchen wir noch Bands! Also, wenn ihr Interesse habt, meldet euch! Vielleicht steht ihr dann schon bald mit Größen wie D!CH, Merkurrinde eines Besseren oder em Schmadt seiner Band zusammen auf der Bühne!

Party On!